OLIVER MAGER

KINDERLIEDER

„Boing, boing, boing boing, hüpfen, wir wollen hüpfen wie ein Känguru“

Kinderkonzerte sind für mich immer etwas ganz Besonderes! Viele Kinder sind zum ersten Mal Teil eines richtigen Konzertes. Und damit auch jedes Kind direkt mitsingen kann, nehme ich mir bei den Auftritten immer etwas Zeit, vielleicht noch unbekannte Lieder ausführlich vorzustellen und kleine Passagen mit den Kindern einzuüben.

Vollkommen ausgelassen Tanzen, Quatsch machen, mit anderen Kindern klatschen und lauthals mitsingen. Das funktioniert wunderbar und bringt großen Spaß selbst bei den Allerkleinsten. Viele nehmen ihre erste eigene CD, die erste Autogrammkarte und natürlich den ersten Ohrwurm mit nach Hause. Ganz klar, dass Eltern anschließend auch tagtäglich mit Kinderliedern und gesanglichen Neuinterpretationen des Nachwuchses konfrontiert werden – und zwar schonungslos.

Seit acht Jahren schreibe ich nun Musik für Kinder. „Weil der Papa schnarcht“, „Kühe melken und Trecker fahrn“, „Monsterschlau“, „Ich bin ein Stern“ und das Hüpf- und Kängurulied sind nur einige der Kinderhits, die CD-Player daheim und im Auto zum Glühen bringen. Kinder lieben bekanntlich Wiederholungen und bringen damit auch gerne mal das eine oder andere Elternpaar auf die Palme. Runterkommen müssen sie dann allerdings von ganz alleine.

Mit meinem Kinderprogramm trete ich ganzjährig in KITAs, bei Familien-, Vereins-, Stadt- und Familienfesten auf. Oft begleitet von meinem monsterstarken Freund Kruschel, dem Zeitungsmonster der VRM. Gemeinsam mit einigen Partnern durfte ich in den vergangenen Jahren schon viele großartige Projekte realisieren. Darunter sogar ein Kindermusical in Zusammenarbeit mit Lidija Zambellei (Kikeriki Theater, http://www.comedyhall.de).

Sie haben Interesse an einem Liveauftritt? Gerne singe ich ein Kinderkonzert bei Ihrem nächsten Kinder- oder Familienfest. Hier geht’s direkt zur Anfrage.

 

NEWS

NEUE KONZERTTERMINE

Live ist immer noch am schönsten,
deswegen am Besten gleich Tickets sichern.

Hier geht´s zur Terminseite

DIE NEUE „KINDERLIEDER“ CD VON OLVER MAGER

Die aktuellste CD heißt, „Die erfolgreichsten Kinderlieder von Oliver Mager“.
Zurzeit lediglich per Versand erhältlich, ab September auch im Handel.

Gleich bestellen, da geht die Post ab.

GALERIE KINDERKONZERTE

VIDEOS KINDERKONZERTE

PRESSE- UND KUNDENSTIMMEN

„Sehr geehrter Herr Mager, ich kann mich nur bedanken. Die Kinder waren so glücklich und hatten viel Spaß. Ganz herzlichen Dank.”

Bettina aus Berlin

Oliver Mager und Kruschel begeistern junge Fans beim Kinderferienkonzert in Mainz

MAINZ – Fröhlich ist die Stimmung im Haus der Jugend, auf der Bühne kruschelt und magert es, im Saal wird gelacht und gekrabbelt. Eine Veranstaltung, die 2016 überaus erfolgreich Premiere feierte, geht in die zweite Runde: Das Kinderferienkonzert richtet sich an ganz junge Zuhörer, an die 250 Personen sind dem Ruf von AZ und Lotto Rheinland-Pfalz-Stiftung gefolgt, viele Kinder sitzen im Raum und warten auf den Startschuss. Magnus Schneider, Vorstandsvorsitzender der Lotto Rheinland-Pfalz-Stiftung, übernimmt die Eröffnung: „Kennt ihr Olli und Kruschel?“, fragt er in die Runde. „Jaaaaaaaa“, schallt es ihm entgegen, die Kinderkehlen sorgen für einen erheblichen Lautstärkepegel, der sich noch steigern wird. „Dann müssen wir den Olli rufen“, sagt Schneider. „OOOOOOLLIII“! Da kommt er schon. Oliver Mager begrüßt seine Gäste, die mit ganz vielen seiner Lieder bestens vertraut sind. „Wollt ihr singen, tanzen, Quatsch machen?“ Jawohl. Los geht’s, es fehlt allerdings noch jemand: Das stets in elegantem Grün erscheinende Zeitungsmonster Kruschel bahnt sich seinen Weg durch die Reihen auf die Bühne zu Mager, mit dem es freundschaftlich verbunden ist. „Das ist ja beinahe ein Mainz-Marathon für Dich“, sagt Mager. Magnus Schneider ist mit der Resonanz der Veranstaltung höchst zufrieden. „Viel mehr Leute dürfen hier aus Brandschutzgründen gar nicht herein“, erklärt er.

Das Kinderferienkonzert soll ein „Geschenk für die Kinder“ sein, so Schneider. Im letzten Jahr sei es so gut gelaufen, dass man eine Wiederholung angestrebt habe. Es werden Spenden für die Stiftung Kinderglück gesammelt, allerdings auf definitiv freiwilliger Basis, wie Schneider betont. Sie sollen in Projekte für bedürftige Kinder fließen.

Die Stimmung ist ganz kindgerecht, ungezwungen, die Türen bleiben offen, Besucher dürfen sich Getränke holen. Einige ganz kleine Mädchen und Jungen erkunden die Räumlichkeiten auf allen vieren, die meisten steigen allerdings gebannt ins Konzert ein. Oliver Mager ist der Frontmann, Kruschel der Sidekick. Mager singt mit den Kindern „Ich bin was Besonderes“, sie schmettern mit. Viele kennen den gesamten Text. Weiter geht es mit um das Alphabet kreisenden Spielen. Rhythmisch werden die ausgerufenen Buchstaben unterlegt, ein mutiger Bub kommt auf die Bühne: Er buchstabiert einige Arten aus dem Tierreich, die von den Kindern erraten werden, im Anschluss werden die Laute imitiert. Von der Katze über das Schwein zum Elefanten geht es. Im Verlauf der Aufführung tanzen die Kinder gemeinsam eine Polonaise. Magnus Schneiders Fazit: „Ein voller Erfolg, ich denke, wir machen das nächstes Jahr wieder“.

Allgemeine Zeitung Mainz / Manuel Wenda

OLIVER MAGER BEI FACEBOOK

KONTAKT

Oliver Mager
fon: +49 (0) 6126-910 00
mailto: kontakt@oliver-mager.de

FOLGE OLIVER

X